Wissenswertes

Risiko

Als erstes solltest Du wissen, dass es immer ein Risiko gibt, völlig egal, bei welchem Unternehmen. Deshalb investiere nur so viel, wie Du im schlimmsten Fall verkraften kannst. Einkommensbeispiele sind nicht typisch und bindend. Es liegt an Dir selbst, wie Deine Strategie und damit Dein Einkommen sich gestaltet. Für den Anfang würde ich Dir immer ein bis max. drei Systeme empfehlen. So kannst Du Dein Risiko auf einen Totalverlust vermeiden.

Hinweis

Emotionen sind etwas, was Du definitiv in dieser Branche vermeiden solltest. Damit meine ich Deine Einstellung gegenüber Deinem eingezahlten Geld. Wenn Du Nachts nicht mehr schlafen kannst, weil Du Angst hast Dein Geld zu verlieren, dann ist dieses Geschäft nichts für Dich. Höre auf Dein Bauchgefühl und setze nur Geld ein, wo Du Dich wohl fühlst. Lege Dir eine Strategie und ein Ziel fest und halte Dich wirklich daran. Auch wenn ein System außerordentlich gut funktionieren sollte, bleib immer bei Deinem Ziel, ab einem gewissen Zeitpunkt Deinen Profit wieder herauszunehmen.

Außerdem wird von einigen unprofessionellen Networkern  oft der Eindruck vermittelt, wir könnten etwas verpassen, wenn wir nicht sofort einsteigen. Dann ist auf alle Fälle Vorsicht geboten, da diese Systeme nicht auf „longterm“ ausgerichtet sind.



Booking.com